WICSKY 3

Wärmegedämmte Ganzglas-Fassade

Grundkonstruktion ist die Pfosten-Riegel-Systemfassade WICTEC 50.
Die Füllungselemente werden als Einzelelemente montiert. Im Falle einer Auswechslung lässt sich jedes Einzelfeld ohne Beeinträchtigung des Nachbarfeldes ersetzen.

  • Das Elementbefestigungssystem besteht aus 2 Auflagerböcken und 3 – 4 
    Innenverriegelungsteilen. Das System erlaubt die Aufnahme von 
    +/- 4mm Horizontal- und Vertikalbewegung von Element zu Element.
  • Der Elementrahmen weist eine durchgehende thermische Trennung mit 
    dem bewährten Polyamidleistenverbund von WICONA auf. Durch Eck-
    winkelverbindung beider Halbschalen wird eine hohe Rahmenstabilität 
    erreicht.
  • Die Isoliereinheit besteht grundsätzlich aus einer Stufenisolierglasscheibe 
    mit äußerer 8mm ESG-Scheibe, 16mm SZR und 6mm Floatglasscheibe
    innen.
  • Zur Gewährleistung einer gleichbleibenden sicheren Haftqualität wird die 
    tragende Klebung der Funktionsgläser mit hochwertigem 2-Komponent-
    Silikon ausschließlich auf eloxierten Trägerprofilen vorgenommen, die in 
    die vorbehandelten Rahmenprofile eingeschoben werden. Die Oberflächen-
    behandlung der inneren sichtbaren Rahmenteile kann damit frei gewählt
    werden.
  • Im Brüstungsbereich können auch Einfach-Scheiben aus 8mm ESG 
    verwendet werden.
  • Die äußere 8mm ESG-Scheibe weist eine 45° Randfase auf, die von einem 
    schwarz eloxierten Winkelprofil am gesamten Umfang gehalten wird. 
    Zusätzliche Rosetten oder Haltewinkel können entfallen.
  • Die 15mm breite Elementtrennfuge wird durch eine Doppellippendichtung 
    abgedichtet. Das Hauptdichtungssystem zum Rauminnern wird von dem 
    bewährten Dichtungssystem der WICTEC 50 gebildet.
  • Die maximale Elementgröße im Festfeld beträgt 1,8 x 2,0 m.
  • Der Flügel ist als Senk-Klapp-Flügel nach außen öffnend konzipiert.        
  • Max. Flügelgewicht = 120 kg.