2022-05-24

Vorreiter für Nachhaltigkeit


Bei der Planung und Realisierung von Metallbau-Projekten spielt die Nachhaltigkeit eine immer wichtigere Rolle. Als branchenweiter Vorreiter bietet WICONA mit Hydro CIRCAL schon heute eine Aluminiumlegierung aus mindestens 75 % wiederverwertetem End-of-Life Aluminium. Wir zeigen wie das Thema Nachhaltigkeit für Partner im Metallbau zum echten Wettbewerbsvorteil werden kann.

Vorreiter für Nachhaltigkeit


Der Gebäudesektor ist noch immer für mehr als 25 % aller CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich- vor diesen Hintergrund spielen nachhaltige Konzepte auch bei der Planung und Realisierung von Metallbau-Projekten eine immer wichtigere Rolle. Als branchenweiter Vorreiter bietet WICONA mit Hydro CIRCAL schon heute eine Aluminiumlegierung aus mindestens 75 % wiederverwertetem End-of-Life Aluminium. Ein echtes Alleinstellungs-merkmal auch für Partner im Metall- und Fassadenbau.

Hochwertige Qualität wie Primäraluminium


Der Einsatz von recycelten Rohstoffen bzw. Sekundärmaterial ist ein zentraler Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie von WICONA. Mit Aluminiumprofilen aus Hydro CIRCAL erfüllt das Unternehmen alle Anforderungen in puncto Klimaschutz. Schon heute produziert WICONA den Großteil der wichtigsten Systeme für Fenster, Türen und Fassaden daraus – zukünftig werden es nahezu alle Produkte sein. Die Aluminiumlegierung emittiert lediglich 2,3 kg CO2 pro kg Aluminium und damit 73 % weniger als der europäische Durchschnitt – das bedeutet einen der niedrigsten CO2-Fußabdrücke weltweit. Hergestellt wird das Material mit 95 % weniger Energieverbrauch und 77 % weniger CO2-Ausstoß als Primäraluminium – und das bei gleicher hoher Qualität. So lassen sich mit jedem gebauten Fenster oder jeder Fassade enorme Mengen an klimaschädlichen Emissionen einsparen.

Wettbewerbsvorteil für WICONA Mitstreiter


Für Partner im Metall- und Fassadenbau bietet die Verwendung nachhaltiger Produktlösungen die Möglichkeit, sichtbar Verantwortung zu übernehmen und sich klar zu Ressourcenschonung und Klimaschutz zu bekennen. Zugleich können sich Betriebe so als kompetenter Experte für zukunftsgerechtes Bauen und Gebäudezertifizierungen wie DGNB, LEED oder BREEAM profilieren. Kontaktieren Sie Ihren WICONA Experten und erfahren Sie wie Metall- und Fassadenbauer zum aktiven Mitstreiter in Sachen Klimaschutz werden können.

 

NACHHALTIGES HANDELN HAT VIELE FACETTEN. HYDRO CIRCAL IST DIE LÖSUNG, DIE ALLE VERBINDET

Wir bei WICONA blicken über den Tellerrand hinaus, orientieren unser gesamtes Handeln am Grundsatz der Nachhaltigkeit – und beziehen neben Herstellung, Transport und Logistik auch das gesamte Unternehmen sowie gesellschaftliche Aspekte mit ein. So entstehen Produkte, die nicht nur in ökologischer Hinsicht, sondern ganzheitlich nachhaltig sind.

Hier erfahren Sie mehr

KONTAKTIEREN SIE UNS

Haben Sie Fragen oder Anregungen, die Sie uns mitteilen möchten? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit einem Experten auf, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken.

Kontakt