CRADLE-TO-CRADLE ZERTIFIZIERT

WICONA hat das Cradle-to-cradle (C2C) Zertifikat in Bronze erhalten. Es gilt für die Fensterserien WICLINE 65/75, die Türserien WICSTYLE 65/75 sowie WICSTYLE 77FP und die Fassade WICTEC 50.

Produkte werden heute nicht mehr nur nach ihrer Ästhetik und Funktionalität bewertet, sondern auch nach ihrer Wirkung auf Umwelt, Gesundheit und nach ihrer Eignung für den Materialkreislauf. Als Aluminiumsystemhaus spielt dieses Thema bei WICONA schon immer eine zentrale Rolle. Der Cradle-to-cradle Certified Produktstandard geht auf die Wissenschaftler Dr. Michael Braungart und William McDonough zurück und wird vom Cradle-to-cradle Products Innovation Institute, einer gemeinnützigen Gesellschaft mit Sitz in San Francisco (USA), vergeben. Das Verfahren bis zur Zertifizierung führt Designer und Hersteller durch einen Prozess kontinuierlicher Produktoptimierung in Richtung einer Kombination aus anspruchsvoller Ästhetik, technischer Qualität und höchstem ökologischen Standards.

Die C2C Produktzertifizierung setzt einen Paradigmenwechsel in der Denkweise voraus, mit der ein Produkt entworfen, zusammengesetzt und nach dem Gebrauch verwaltet wird. Sie ist ein Leitsystem für Produktdesigner und Hersteller, das zur Schaffung von Produkten führt, die Qualität, Schönheit und Innovation neu definieren.

Um eine der fünf Zertifizierungsstufen (von Basic bis zu Platin) zu erlangen, muss ein Produkt die Mindest-anforderungen der entsprechenden Stufe in allen fünf Kategorien erfüllen. Diese Kategorien lauten:

Materialien: Unter Einbeziehung der Lieferkette wird eine Bestandsaufnahme aller Inhaltsstoffe erstellt, damit diese auf ihre toxikologischen und ökotoxikologischen Eigenschaften hin bewertet werden können. Ziel ist es, schädliche durch unbedenkliche Stoffe zu ersetzen.

Materialkreislauf: Produkte werden so entworfen, dass ihre Bestandteile als Teil des technischen Kreislaufs recycelt werden können. Bei jeder Zertifizierungsstufe müssen Fortschritte erzielt werden, um die Kreisläufe der Materialien zu verbessern.

Erneuerbare Energien und Klima: Dieses Kriterium hat zum Ziel, dass letztendlich 100 % der Produktionsenergie aus erneuerbaren Energiequellen stammt und (somit) die Produktion klimaneutral gestaltet wird.

Wasser: Die Herstellungsprozesse sind so gestaltet, dass Wasser als kostbare Ressource für alle Lebewesen erhalten wird. Bei jeder Zertifizierungsstufe müssen Fortschritte erzielt werden, so dass letztendlich das gesamte Abwasser Trinkwasserqualität erreicht.

Soziale Verantwortung: Das Unternehmen wird so geführt, dass alle Menschen und Ökosysteme mit Respekt behandelt werden und ein ständiger Fortschritt in Richtung einer insgesamt positiven Wirkung auf Menschheit und den Planeten erzielt wird.

Weitere Informationen: http://www.c2ccertified.org/

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie auf Wicona.de surfen, akzeptieren Sie diese Cookies.