WICONA stärkt Nachhaltigkeit im Bauwesen

Hydro Building Systems ist Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V.

Als Innovationsführer der Metallbaubranche optimiert Hydro Building Systems seit Jahren seine Produkte und Systeme der Marke WICONA unter dem Blickwinkel von Energieeffizienz, Ressourcenschonung und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit. Für das Ulmer Aluminiumsystemhaus war es deshalb nur folgerichtig, als Gründungsmitglied die Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen mit auf den Weg zu bringen. Die am 25. Juni in Stuttgart aus der Taufe gehobene Gesellschaft hat die Aufgabe, Wege und Lösungen zu fördern, die die Ziele des nachhaltigen Bauens verwirklichen. Dies betrifft sowohl die Planung wie die Ausführung und Nutzung von Gebäuden. Zum Programm gehört auch die Vergabe eines Qualitätszeichens für besonders umweltfreundliche, ressourcensparende und behagliche Gebäude. Arnd Brinkmann, HBS Geschäftsführer: Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Das zeigt sich in der Entwicklung unserer Hightech-Systeme genauso wie in der energetischen Optimierung von Standardprofilen. Das Unternehmen arbeitet bei diesen Themen kontinuierlich mit renommierten europäischen Forschungseinrichtungen zusammen. Ein Beispiel ist die 3-Jahres-Studie VisionenBauen. Hier wurden die Anforderungen an das nachhaltige Bauen von Aluminium-Glas-Fassaden präzisiert und daraus innovative Produktkonzepte wie das energieautarke Fassadensystem TEmotion und das energieoptimierte TOPwindow entwickelt. Von der Mitarbeit in der Gesellschaft für nachhaltiges Bauen profitieren wir auf mehrfache Weise, analysiert Arnd Brinkmann: Zunächst durch den technischen Austausch und die Entwicklung neuer Instrumente etwa zur Gebäudebewertung. Darüber hinaus sieht er mittelfristig Vertriebschancen durch das Qualitätszeichen für nachhaltige Gebäude, gerade auch im Export. Beispielsweise kann das Zertifikat die geringen Lebenszykluskosten eines Objekts schon in der Planungsphase dokumentieren oder den Komfort für künftige Nutzer aufzeigen. Wir wollen aktiv daran mitwirken ein Bewusstsein für eine ganzheitliche Betrachtung eines Gebäudekonzeptes zu entwickeln indem wir Wissen über die Möglichkeiten bei Investoren und Entscheidern aufbauen. Dies passt zu einem Unternehmen wie HBS, das mit dem Ausspruch >German technology< weltweit erfolgreich ist. Wir freuen uns, Entwicklungen voranzubringen, die der deutschen Bauwirtschaft auch im Export Rückenwind verleihen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie auf Wicona.de surfen, akzeptieren Sie diese Cookies. 
Ich akzeptiere, dass mein Daten zur statistischen Auswertung an Google übermittelt werden.

Sie haben Fragen? Profi-Chat