WICONA gewinnt BAKA Innovationspreis

Die Hydro Building Systems GmbH hat mit ihrer Marke WICONA auf der weltgrößten Baufachmesse BAU in München den „Preis für die Produktinnovation Praxis Altbau 2011“ gewonnen. Das Ulmer Aluminium-Systemhaus wurde für das Produkt „TEmotion“ ausgezeichnet, ein energiesparendes Fassadensystem mit integrierten Haustechnik-Komponenten (Heizung, Lüftung, Lichtsteuerung). TEmotion wurde vor einiger Zeit bei der Fassadenmodernisierung im WICONA Schulungscenter Bellenberg eingebaut.

WICONA Geschäftsführer Arnd Brinkmann und Marketingdirektor Tim Füldner freuten sich über die Auszeichnung durch Staatsekretär Rainer Bomba vom Bundesbauministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), und präsentierten die Trophäe anschließend am WICONA Messestand den Mitarbeiter(inne)n und Kunden. Eine hochkarätige Jury hatte zuvor beim Ministerium in Berlin aus rund 80 eingereichten Produktideen drei Preisträger und zehn weitere Auszeichnungen ermittelt. Die Sieger-Produkte wurden auf der Messe im Rahmen einer Sonderschau ausgestellt.
„Wir sind stolz auf diese Auszeichnung“, so Brinkmann, „die BAU ist in diesem Jahr die international von allen Fachleuten am stärksten beachtete Branchenplattform für Neubau und Gebäudemodernisierung. Für uns als mittelständisches Unternehmen mit zukunftsorientierten Lösungsansätzen für Neubau und energetische Sanierung hat solch ein Preis den höchsten Stellenwert, zeigt er doch, dass Innovationsfähigkeit in allen Bereichen möglich ist. Vor allem aber steht dieser Preis für die Ideen und Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei WICONA.“ Innovationen wie TEmotion stellen die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens unter Beweis, erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit und sichern somit eine Vielzahl qualifizierter Arbeitsplätze, so Brinkmann.

Initiatoren des Wettbewerbs sind der Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung e.V. (BAKA), die Messe München und der Bauverlag (Gütersloh). In der Laudatio zur Preisverleihung heißt es unter anderem: „Mit dem TEmotion-Fassadenmodul stellt die Hydro Building Systems GmbH ein innovatives Fassadenelement vor, das sich vorteilhaft bei der energetischen Ertüchtigung und Modernisierung im Baubestand einsetzen lässt.“ Zu den Kriterien für die Auszeichnung zählen unter anderem der hohe Innovationscharakter des Produktes, Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und die gestalterische Qualität. Hier konnte WICONA mit TEmotion ebenso punkten wie in der konstruktiven Umsetzung, dem energiesparenden Materialeinsatz und der vielseitigen Verwendbarkeit.

Bilder


Stolze Preisträger (von links): Tim Füldner (Direktor Vertrieb & Marketing) und Arnd Brinkmann (Geschäftsführer)


TEmotion, verbaut im WICONA Schulungszentrum in Bellenberg

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie auf Wicona.de surfen, akzeptieren Sie diese Cookies. 
Ich akzeptiere, dass mein Daten zur statistischen Auswertung an Google übermittelt werden.

Sie haben Fragen? Profi-Chat