Systemunabhängiger Tragkonstruktion

Die moderne, glasbetonende Architektur macht einfache und in-telligente Konzepte zur außen liegenden Lichtlenkung erforderlich, die Energieeinsparung, Nutzerkomfort und Wirtschaftlichkeit in Einklang bringen. WICSOLAIRE Beschattungssysteme reduzieren den Wärmeeintrag d h solare Strahlung und vermindern den Energiebedarf für Kühlung.
Der visuelle Kontakt nach außen bleibt erhalten und fördert das Behaglichkeitsgefühl. Als passives System kann WICSOLAIRE in vers hiedenen Varianten an die individuellen Anforderungen und die Architektur des Gebäudes angepasst werden.
Direkt an einer systemunabhängigen Tragkonstruktion befestigt, bietet WICSOLAIRE maximale Ausführungsmöglichkeiten mit vertikaler oder horizontaler Ausrichtung von festen oder beweglichen Lamellen sowie auch als Vo chausführung.

Technische Leistungen:

  • Lammellengröße, Montageart und Ausrichtung individuell anpassbar, dadurch größtmögliche Anwendungsfreiheit
  • Befestigung durch verschiedene Haltesysteme vor und zwischen den Tragprofilen
  • Anstellwinkel je nach Befestigung 0° bis 45° bzw. 0° bis 60°, bei beweglichen Ausführungen auch 0° bis 90°
  • Lamellenausführungen:
    - 120 mm bis 270 mm Bautiefe für Befestiung mit Lamellenhaltern vor der Unterkonstruktion (0° bis 45°)
    - 100 mm bis 300 mm Bautiefe als einteilige und 350 mm bis 600 mm als zusammengesetzte Lamellen für die Befestigung zwischen den Tragprofilen
    - 175 mm bis 300 mm Bautiefe als zusammengesetzte Halblamelle für die Befestigung vor einer Unterkonstruktion
  • Einfachste Montage durch optimierte Befestigungs-elemente
  • Anwendung als Vertikal- oder Horizontallamelle sowie auf geneigten Konstruktionen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie auf Wicona.de surfen, akzeptieren Sie diese Cookies.