Sonnenschutz

Die moderne, Glas betonende Architektur macht einfache und intelligente Konzepte zur außen liegenden Lichtlenkung erforderlich, die Energieeinsparung, Nutzerkomfort und Wirtschaftlichkeit in Einklang bringen. WICSOLAIRE Beschattungssysteme lenken den Tageslichteintrag und reduzieren den Kunstlichtbedarf. Sie kontrollieren den Wärmeeintrag durch solare Strahlung und vermindern den Energiebedarf für Kühlung.
Der visuelle Kontakt nach außen bleibt erhalten und fördert das Behaglichkeitsgefühl. Als passives System kann WICSOLAIRE in verschiedenen Varianten an die individuellen Anforderungen und die Architektur des Gebäudes angepasst werden und erzielt im Zusammenspiel mit den WICONA Fassaden- und Fensterkonstruktionen eine optimale, systemübergreifende Lösung.

Technische Leistungen

WICSOLAIRE Kleinlamellen

  • Bautiefe 100 mm oder 150 mm
  • Lamellenhalter für Fixierung in vier fest eingestellten Anstellwinkeln
    (15° / 30° / 45° / 60°)
  • Anwendung mit vertikaler, geneigter oder horizontaler Befestigung
  • Senkrechte oder waagrechte Ausrichtung der Lamellen
  • Einfachste Montage durch spezielle Befestigungsteile für alle Anwendungen

WICSOLAIRE Großlamellen

  • Größe, Montageart und Ausrichtung individuell anpassbar, dadurch größtmögliche Anwendungsfreiheit
  • Anstellwinkel 0° bis 45°
  • Anwendung mit vertikaler, geneigter oder horizontaler Befestigung
  • Senkrechte oder waagrechte Ausrichtung der Lamellen
  • Einfachste Montage durch spezielle Befestigungsteile für alle Anwendungen

WICSOLAIRE mit Photovoltaik

  • Integrierte Photovoltaik-Elemente machen aus einem passiven Beschattungssystem ein aktives Stromkraftwerk
  • Lamellenmodulgröße 185 mm x 1200 mm
  • Anstellwinkel 0° bis 45°, Ausrichtung optimal zur Sonne, dadurch maximale Energieeffizienz