Brandschutzfenster

Mit der neuen WICLINE 75FP Brandschutzfenster Serie wird das WICONA Brandschutzprogramm komplettiert. Die Konstruktion basiert zu 100 % auf einer Standard WICLINE 75 Grundkonstruktion und ist optisch von dieser nicht zu unterscheiden. Die selbstschließende öffenbare Brandschutzverglasung ist ausführbar als Lochfenster, Fenster mit Umfeld oder integriert in die Pfosten- Riegel-Brandschutzfassade WICTEC 50FP.

Technische Leistungen

Profiltechnik:

  • Bauaufsichtliche Zulassung beantragt
  • Geprüft gemäß der Norm DIN EN 1634
  • Ausführung in den Brandschutzklassen EI30 oder EW30 durch einfache Ergänzung mit Zubehörteilen
  • Patentierte Eck- und Stoßverbindertechnik für hohe Bauteilfestigkeit
  • Füllungsdicken bis 49 mm
  • Optional mit Einspannblendrahmen für Integration in Pfosten-Riegel-Fassaden WICTEC 50FP

Wärmeschutz:

  • Uf-Werte: bis 1,3 W/(m²K)

Dichtungskonzept:

  • Großvolumige Mitteldichtung in drei Varianten:
    - Umlaufender Einbau ohne Stoß im Eckbereich
    - Mit Formecken, ohne Verklebung der Stöße
    - Eckvulkanisierte Rahmen

Beschläge:

  • Verdeckt liegende Einhandbeschläge, wahlweise mit:
    - aufliegenden Bändern, farbig beschichtoder eloxierbar
    - verdeckt liegenden Bändern mit integrierter Endlagendämpfung, Öffnungswinkel 105°
  • Flügelgewichte:
    - Bis 160 kg
  • Flügelformate (B x H): bis 1.300 mm x 2.300 mm

Systemprüfungen / CE-Produktpass nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010

Luftdurchlässigkeit: Klasse 4
Schlagregendichtheit: E750
Widerstandsfähigkeit gegen Windlast: Klasse C4 / B4
Bedienkräfte: Klasse 2
Tragfähigkeit von Sicherheitsvorkehrungen: Erfüllt
Mechanische Festigkeit: Klasse 4
Dauerfunktion: Klasse 2 (10.000 Zyklen)
Stoßfestigkeit: Klasse 3
Qualitätsmanagement: Zertifi ziert nach ISO 9001:2008
Umweltmanagement: Zertifi ziert nach ISO 14001

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie auf Wicona.de surfen, akzeptieren Sie diese Cookies.