FAQs

2. Vorteile für WICONA Kunden

  • Entstehen dem Kunden zusätzliche Kosten durch die eingebauten Recycling-Dämmstege?
    Nein. WICONA verlangt keinen Aufpreis dafür.

  • Was ist beim Bestellvorgang oder der Logistik zu beachten?
    Nichts. Die Stege sind automatisch im Verbundprofil verbaut.

  • Wie wirkt sich der Steg bei einer Zertifizierung nach DGNB oder LEED aus? Gibt es besondere Vorteile?
    Die Ansätze re-use und Recycle wirken sich bei den meisten Green-Building-Labels positiv aus. Konkret werden in der Ökobilanz bei DGNB und LEED die geringeren GWP positiv mit angesetzt.

  • Existiert eine Umwelt Produkt Deklaration (EPD) für die neuen Stege/Produkte?
    Ja. Über unsere Kundensoftware können EPDs für alle unsere Produkte auf Knopfdruck generiert werden.

  • Würde Recycling-Polyamid explizit ausgeschrieben, wären andere Anbieter aus dem LV ausgeschlossen. Ist das überhaupt möglich?
    Da der Dämmsteg die gleichen Eigenschaften hat wie ein konventioneller, besteht kein funktionaler Unterschied. In der Ausschreibung kann deshalb – wie allgemein üblich – stehen: „oder gleichwertig“.

  • Welchen sonstigen Argumente überzeugen Architekten und Auftraggeber?
    Verlängerung des Lebenszyklus eines Werkstoffes,d.h. ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen. 


    1. Die Idee, die dahinter steckt
    2. Vorteile für WICONA Kunden
    3. Rezyklat-Einsatz bei WICONA
    4. Herkunft, Art und Kosten des Rezyklats
    5. Qualität und Produktsicherheit

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie auf Wicona.de surfen, akzeptieren Sie diese Cookies.

Sie haben Fragen? Profi-Chat