Sicherheit unsichtbar integriert

Fast überall in Europa steigen Wohnungseinbrüche stetig an. Die Täter nutzen dabei gezielt die Schwachstellen am Haus wie Fenster, Terrassen- oder Eingangstüren. Wirksame Maßnahmen zur Vorbeugung sind aus technischer Sicht kein Problem.

WICONA Produkte sind bereits mit einem erhöhten Basisschutz ausgestattet. Je nach Schutzbedürfnis und der Lage des Gebäudes lassen sich dann die Sicherheitseinrichtungen an Fenster oder Tür mit wenig Aufwand auf jedes gewünschte Niveau anpassen – und auch nachträglich noch erhöhen.


Das Schutzniveau wird dabei in den Widerstandsklassen 1 bis 3 (WK oder RC) gemessen. In der von der Polizei empfohlenen Schutzklasse 2 müssen Fenster oder Türen einen Angriff mit schwerem Werkzeug 16 Minuten standhalten – da gibt fast jeder Einbrecher vorher auf.


Durch spezielle technische Detailmaßnahmen in der Rahmenkonstruktion und beim Glas werden auch Brandschutzfunktionen erfüllt. Die hohen Sicherheitsstandards bei Aluminium-Bauteilen gehen dabei keineswegs auf Kosten der Optik – von außen sieht man nichts, das typische Erscheinungsbild des Gebäudes bzw. der Fassade bleibt erhalten.

SICHER                              

UNAUFFÄLLIG                            

INDIVIDUELL



Realisierte WICONA Projekte finden Sie auf unserer Referenzplattform